erfolgreiches erstes Quartal

Ein spannendes erstes Quartal geht zu Ende. Das beherrschende Thema ist nach wie vor Corona.Zwischenzeitliche Zinsanstiege in den USA hatten im Februar für Verunsicherung gesorgt. Dies hat insbesondere die Tech-Aktien zum Teil schwer belastet.Wasserstoffaktien haben sich seit den Höchstständen teilweise

ESG global – Nachhaltigkeit

Renditezone ESG global – Nachhaltigkeit – jetzt bei wikifolio investieren. Im Vordergrund steht das Thema NACHHALTIGE GELDANLAGEN. Der Schwerpunkt soll in Werten mit ESG-Bezug oder SDG-Bezug liegen.(ESG = Environmental, Social and Governance, ökologisch, sozial, Unternehmenfsführung) (SDG = Sustainable Development Goals).Die SDG-Kriterien sind breiter als die ESG-Kriterien gefasst.17 Ziele für nachhaltige Entwicklung sind politische Zielsetzungen der

Renditezone Global ausgewogen Stand: 21.12.2020

Renditezone Global ausgewogen Bericht vom 21.12.2020: Liebe Börsenfreunde, ein bewegtes Börsenjahr liegt bald hinter uns. Neben der US-Wahl, Handelskrieg zwischen USA/China war natürlich Covid-19/Corona Virus das beherrschende Thema in diesem Börsenjahr 2020. Insbesondere mein wikifolio Renditezone Global ausgewogen https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfhold2019 konnte

Renditezone Megatrends global

Renditezone Megatrends global – jetzt bei wikifolio investieren. Im Vordergrund steht das Thema Anlagen in Megatrends. Jetzt in Megatrends investieren. Die nächsten Jahrzehnte werden weltweit von verschiedenen Megatrends bestimmt werden. Egal, ob Künstliche Intelligenz, Infrastruktur, Energie (z.B. Wasserstoff), Digitalisierung, Robotic, Security, Wasser, Ernährung, Demographische Veränderung usw.. Bestimmte Unternehmen profitieren von diesen Veränderungen und werden somit

wikifolio RZ Megatrends global Stand: 07.08.2020

Renditezone Megatrends global Diese Börsenwoche war mit einem starken Anstieg recht erfolgreich. Mein wikifolio RZ Megatrends global ist nahe Höchststand. Seit Jahresanfang liegt die Performance wieder über + 20 %, der DAX hingegen ist mit knapp -5 % immer noch